C-Jugend gewinnt in Ehingen

Am 15. Oktober fuhr die weiblichen C-Jugend der HSG schon frühmorgens nach Ehingen zu ihrem vierten Spiel. Spielbeginn war bereits um 10 Uhr, was für uns doch etwas ungewohnt war. In den ersten 10 Minuten spielten wir unkonzentriert und lagen deshalb mit einem Tor hinten (5:6). Dann kamen wir besser ins Spiel und bekamen auch 4 Sieben-Meter zugesprochen. Zur Halbzeit stand es 10:7 für uns. Da die Ehinger nicht auswechseln konnten und schon ausgepowert waren, ließen sie nach, wir hingegen wurden immer stärker. Unsere Abwehr war super und wir bekamen in der zweiten Halbzeit nur vier Gegentore. Als wir in den letzten 15 Minuten durch einen aktiven Fanclub unterstützt wurden, gaben wir noch einmal alles. Deswegen konnten wir noch ein paar schöne Tore erzielen, und gewannen somit mit einem Endstand von 24:11.
Es spielten:
Thordis D., Leonie R., Saskia B., Ronja und Rebecca G., Pia und Eva B., Hannah K., Jule B.,Lena W.,Emma S., Emelie G., Elena S., Anna S.