47A8CFAA-6D16-4ADB-8C2D-42D5DA4040AA

Kampfsieg gegen SG Ulm-Wiblingen

Am 24. Februar spielte die C-Jugend der HSG Lonsee-Amstetten gegen die SG Ulm-Wiblingen. Am frühen Morgen und ohne die Unterstützung von Lena, Ronja und Emelie startete unser Auswärtsspiel.
Zu Beginn der ersten Halbzeit spielten wir sehr suverän und lagen schnell mit vier Toren in Führung. Unsere Abwehr war stark, dennoch machten wir im Angriff viele Fehler, trafen das Tor nicht und verloren zu oft den Ball. Trotzdem holte uns Ulm-Wiblingen nicht ein. Die erste Halbzeit endete mit 6:12 für uns.

Wir starteten motiviert in die zweite Spielhälfte, allerdings machten wir die gleichen Angriffsfehler, mit denen wir auch in der ersten Hälfte zu kämpfen hatten. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit kassierten wir deshalb mehrere Gegentore. Das änderte sich jedoch, als es auf das Ende des Spiels zuging.
Als Team haben wir das Spiel am Ende mit einem Spielstand von 14:24 gewonnen.

Für das nächste Spiel am kommenden Sonntag müssen wir wieder deutlich besser spielen. Denn Langenau- Elchingen ist ein guter Gegner.

Es spielten: Emma S. im Tor, Eva und Pia B., Hannah K., Jule B., Saskia B., Thordis D., Leonie R., Elena S., Anna S., Rebecca G.