Grundschulaktionstage

Am Freitag, dem 12.10. und dem 19.10. haben die Grundschulaktionstage mit den Schulen aus Beimerstetten, Schalkstetten, Lonsee, Urspring und Amstetten stattgefunden. Nahezu 105 Zweitklässler warteten gespannt auf das, was ihnen bevorstand. Die Handball Abteilung HSG Lonsee/Amstetten sorgte als Ausrichter für das betreuende Personal. In eingeteilten Teams durften sich die Kinder an Ablegeball und sechs verschiedenen Handball-Übungen versuchen. Die genauen Hinweise zu den Regeln erhielten sie an den einzelnen Stationen.

Es ging nicht um Sieg und Niederlage, sondern um den Spaß sowohl miteinander als auch gegeneinander zu spielen. Dass dann heimlich mitgezählt wurde, ist natürlich auch klar, denn Äußerungen wie „Wir haben fünfmal gewonnen!“, zeigen das Interesse der Kinder am Spiel und natürlich am Gewinnen. Die Geschicklichkeitsübungen an den sechs Stationen verlangten den Kids sowohl kräftemäßig als auch koordinativ alles ab. Nach zwei Stunden intensiver Bewegung merkte man den Kindern dann doch an, wie die Kräfte langsam schwanden. Am Ende nahm jeder glücklich und zufrieden seine Urkunde, seinen Ansteckbutton mit dem Handballlogo des Handballverbandes Württemberg und einen Flyer mit der Einladung zum nächsten Training bei der HSG in Empfang. Mit einem großen Dankeschön an die betreuenden Lehrer und Lehrerinnen verabschiedeten wir uns mit dem Gefühl einen tollen Vormittag mit den Kindern verbracht zu haben.

Grün Schwarz Hossassa!