Die Saisonvorbereitung der B-Jugend der HSG Lonsee-Amstetten begann bereits im Juni. Da wir uns für die Bezirksliga qualifiziert hatten, kamen zu unserem regulären Training noch Trainingstage und Teambuildingeinheiten dazu. Zusätzlich besuchten wir das Rasentunier in Steinheim und hatten zwei Heim-Trainingsspiele, eins anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums des TSV Bernstadt, das zweite während des Rewe-Cups in Lonsee.

Trotz vieler Verletzter trainierten wir weiterhin in den Sommerferien, es kamen sogar zu unserem normalen Training noch Ausdauereinheiten dazu, in denen wir zusammen joggen gingen und jeder es schaffte nach ein paar Wochen seine Zeit zu verbessern. Doch auch wenn wir viel trainierten, vergaßen wir den Spaß am Handball nicht und unsere Trainerin motivierte uns zusätzlich mit Eis nach dem Training.

Am Ende unserer Vorbereitungsphase stand noch das Trainingslager in Oberstaufen an, bei dem die A-, B-, und C-Jugend drei Tage lang zusammen mit unseren Trainern wohnte und trainierte.

Wir freuen uns auf die kommenden Spiele um dort unser Gelerntes anwenden zu können. Gegen Ravensburg, unseren ersten Gegner, treten wir am 15. 09 in Beimerstetten an.