SG Ulm & Wiblingen vs HSG Lonsee-Amstetten

wbl. C-Jugend (Jahrgang 2002/2003)
vs
17. November 2018
Spielstand: 9 - 22

Spielbericht

Weibliche C-Jugend

HSG Lonsee-Amstetten – SG Ulm & Wiblingen                                                                       22:9

 

Geburtstagssieg

Am 17.11.18 spielte unsere C-Jugend gegen die SG Ulm-Wiblingen. Schon am Anfang sah man, dass wir gewinnen wollten, aber wir konnten die gegnerischen Angreiferinnen nicht so gut einschätzen. Am Anfang war unsere Abwehr nicht so gut, dadurch konnten unsere Gegner vier schnelle Tore schießen. Ab da wachte unsere Abwehr auf und wir waren wieder am Start. Bis zur Halbzeit haben wir keine Gegentore mehr kassiert, aber das lag neben unserer Abwehr auch an unserer guten Torhüterin Hannah. Im Angriff waren wir schnell, dadurch gab es auch einige 7- Meter für uns. Dann war auch schon die erste Halbzeit vorbei und es stand 4:12.
Gleich nach der Halbzeit gab der Gegner Vollgas und schoss wieder ein paar Tore, aber es schüchterte uns nicht ein. Da wir im Angriff weiterhin gut spielten konnten wir auch die zweite Halbzeit gewinnen.
Wir wechselten durch und probierten eine neue Taktik aus, die auch gut funktioniert hat. Das Spiel verlief für uns sehr gut und wir spielten ordentlich mit wenig Ballverlusten – wir konnten Lucjia also ein schönes Gebutstagsgeschenk machen und 22:9 in Wiblingen gewinnen.

Es spielten:
Hannah Keifert im Tor, Hannah Kaemper, Eva Blessing, Leonie Russ, Alrun Dippel, Katharina Betz, Romy Schuster, Lucija Birkic, Marietta Grapke & Anna Schiess